Nachruf auf unser Ehrenmitglied Herrn Dipl.-Chem. Herbert Viktor Laubenberger

Am 6. Mai 1917 wurde Herbert Laubenberger als Sohn des Brauereibesitzers Richard Laubenberger und seiner Frau Leontine Laubenberger im ostschlesischen Bielitz-Biala geboren.

1937 schloss er die Reife- und Ingenieurprüfung an der deutschen Staatsgewerbeschule in Reichenberg mit Auszeichnung ab. Sein Chemiestudium schoss er in Prag im Februar 1941 mit seiner Diplomarbeit ab.

Nach 3 Jahren Kriegseinsatz in Russland mit 4 Verwundungen wurde er 1944 als Chemiker zur Pulverfabrik der Dynamit Aktiengesellschaft in Geesthacht an der Elbe berufen. 1949 wechselte er nach Troisdorf und nahm die Aufgaben des stellvertretenden Betriebsleiters im Vulkanfiber- und Lignofolbetrieb wahr. 1959 wurde er Leiter des Technischen Dienstes der gesamten Kunststoff-Fabrik (Kufa), später dann Leiter „Neue Produkte“ bis zu seiner Pensionierung 1982.

Seit den 50er Jahren hat er Produktbeispiele der Vergangenheit (und auch aktuelle Beispiele) und Firmenschriften der Troisdorfer Kunststoff-Fertigung gesammelt und zusammengeführt.

1999 hat er zusammen mit Wolfgang Pohl (Pressesprecher der HT Troplast AG) diese Sammlung in das Werksmuseum Troisdorf überführt. 2004 gründete sich der Verein „Kunststoff-Museum Troisdorf e.V.“ von Führungskräften der Dynamit Nobel AG und seiner Nachfolger-Firmen, um diesen Bestand zukunftssicher weiterzuführen. Teile dieser Sammlung sind ins „Museum für Stadt- und Industriegeschichte Troisdorf – MUSIT“, das am 12 Mai 2012 in der Burg Wissem seine Pforten für die Öffentlichkeit öffnen wird, eingegangen.

Herbert Laubenberger ist 19. März 2012 kurz vor Vollendung seines 95. Lebensjahres nach einem erfüllten Leben verstorben.

Der Vorstand des Vereins dankt seinem Ehrenmitglied Herbert Laubenberger für seine intensive Sammler- und Bewahraktivität für all die kunststoff-historisch hoch-interessanten Exponate aus Troisdorfer Fertigung („100 Jahre Kunststoffe aus Troisdorf, 1905 – 2005“), die man für die Zeit von 1936 bis 1966 zu Recht die Metropole der Kunststoff-Fertigung nannte.

Wir werden Herrn Dipl.-Chemiker Herbert Laubenberger immer in unserem ehrenden Andenken behalten!

Im Namen des Vorstands

gez. Dr. Volker Hofmann

(Vorsitzender des Vorstands)

Das MuseumDie SammlungDie Geschichte
Die Bibliothek