Die Vertriebsorganisation und die Produkte des Geschäftsbereichs Bauwesen 1974

In einem internen Arbeitspapier wurden die Produkte und die entsprechenden Abteilungen und Personen aufgelistet.

Die einzelnen Produktprogramme waren:

  1. TROCAL Dach
  2. TROCAL Abdichtung
  3. TROCAL/MIPOLM Fenster, TROCAL Fassade
  4. MIPOPLAST Behälterschutz, TROCAL Kunststofftanks
  5. MIPOLAM Innenausbau
  6. Nobel Teppichwerk, Bad Hersfeld

 

Einzelne Produktgruppen, die an anderer Stelle in der Bibliothek der Museumshomepage nicht erwähnt sind, werden hier etwas näher beschrieben wie z.B.2 Wanneabdichtung,  3 Fassade. 4 Behälterschutz und Kunststofftanks.

Neben den aufgezeigten Produktgruppen wurde im Papier auch der Produktbereich DYNAROHR ohne nähere Beschreibungen erwähnt

Für die Wannenabdichtung wurden die folgenden Produkte angeboten:

Für den Bereich Tiefgarage wurden die folgenden Produkte aufgeführt:

Für den Bereich „Dichtungsbahnen für Schwimmbecken“ wurden die folgenden Produkte aufgelistet:

 

  • TROCAL-Dichtungsbahn TYP WB glatt, Farben: nilgrün und floridablau. Nicht bitumenbeständig
  • TROCAL-Dichtungsbahn Typ WBR, einseitig gerippt, Farben: floridablau und schwarz. Nicht bitumenbeständig

Zu dem TROCAL-Fassadensystem zählten extrudierte Lamellen-Profile und tiefgezoge Kassetten aus Hart-PVC. Sie zeichneten sich durch einfachste Montage im „Druckknopf-System“ aus.

Die MIPOPLAST-Folie für den Tank- und Behälterschutz wurde wie folgt beschrieben:

Die TROCAL-Kunststoff-Batterietanks wurden wie folgt beschrieben:

Das folgende Programm MIPOLAM Innenausbau macht den größten Teil des Geschäftsbereich Bauwesen aus:

Das Bad-Hersfelder Nobel-Teppichwerk wurde 1974 durch Dynamit Nobel AG von der Bigelow-Gruppe erworben.

Bearbeitet: Dr. Volker Hofmann, Troisdorf, 14. April 2010

 

>> Artikel als PDF <<